Website ‹bersetzung
HomeNewsKontaktDownloads

2005

Januar: Lufthansa Cargo gewährt Sonderkondition

Der Transport aller Sachspenden (inzwischen mehrere hundert Kilo) wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung von Lufthansa Cargo. Wir bedanken uns für die Sonderkonditionen, die wir dort erhalten.


Januar: SachsenFonds unterstützt Verein mit Porto und Logistik

Direkt nach der Flutkatastrophe entschied sich die Firma SachsenFonds ihre Spende unserem Verein zukommen zu lassen. Diese Spende kam uns in Form von Porto und Briefpapier für eine große Mailing-Aktion mit über 25.000 Briefen zu Gute. Herzlichen Dank !


Januar: Großer Spendenaufruf

Unser Verein schaltet ca. 2400 Anzeigen mit Spendenaufruf in verschiedenen kostenlosen Anzeigenblättern.


Januar: Sound für Sri Lanka

SoundHouse unter der Leitung von Thomas Hambrecht und SoundProject unter der Leitung von Markus Ranzenberger veranstalteten am 30.01.05 ein Benefizkonzert zu Gunsten unseres Vereins in der ev. Kirche in Sandhausen/Baden. Schirmherren der Veranstaltung waren Pfarrer Roth & Pfarrer Straatmann. Vielen Dank an dieser Stelle den Veranstaltern, den Sängerinnen und Sängern, Rouven Eller für den Sound, Michael Reith, Torsten Kujat und Marcel Weichert für das Licht.

Wir danken den Besuchern des Konzertes ganz herzlich für über 3100,- EUR Spenden. Besonderer Dank dem Fanfarenzug Wiesenbach, der zusätzlich zu diesem Anlaß einen Scheck in Höhe von 500,- EUR überreicht hat.


Februar: Fresenius Kabi Deutschland GmbH spendet 130 kg medizinische Hilfsmittel.

Am 01.02.05 erhielten wir für unseren Verein eine kostenlose Sachspende wichtiger medizinischer Hilfsmittel mit einem Gesamtgewicht von über 130 KG! Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bedanken bei allen Verantwortlichen der Fresenius Kabi Deutschland GmbH, die diese Spende möglich gemacht haben. Ebenfalls vielen Dank an Frau Dr. Egerer, die diesen netten Kontakt hergestellt hat.


Februar: Holiday Inn Walldorf unterstützt den Verein

Für das Benefizkonzert am 25.02.05 im SESSION KULTURWERK stellt das Holliday Inn in Walldorf kostenlos Unterkunft für die Künstler zur Verfügung. Vielen Dank an alle Verantwortlichen !


Februar: "The Crew" und "Ute and Friends" im "Cafe Art" in Walldorf

Am Freitag, den 18.02.05 fand im Cafe Art ein Benefizkjonzert statt mit der Band "The Crew" und "Ute und Friends". Das Konzert war vollständig ausverkauft. Der Eintritt geht zu 100% an unseren Verein. Darüber hinaus bedanken wir uns für weitere Spenden und 7 Mitgliedschaften, die an diesem Abend dazugekommen sind. Vielen Dank auch an die Künstler und den Besitzer des Cafe Art !


Februar: Medizinische Sachspende von "ETHICON"

Die Firma "Ethicon GmbH" spendet für unsere Hilfsorganisation fast 100 kg medizinisches Nahtmaterial. Herzlichen Dank an alle Verantwortlichen !


März: Über 850 Besucher beim Benefizkonzert am 25./26. u. 27.02.05 im SESSION KULTURWERK 69190 Walldorf


Am Wochenende vom 25. - 27.02.05 konnten wir über 850 Besucher beim großen Benefizkonzert begeistern. Durch den Eintritt, den Verkauf von gespendetem Kuchen und durch sonstige Geldspenden konnten wir an diesem Wochenende über 10.000,- EUR für Sri Lanka einnehmen. Besonderen Dank in diesem Zusammenhang gilt auch unseren Sponsoren, die die Veranstaltung erst möglich gemacht haben: Peter Steinmann (4.000,-), Karl Lauer, Fa. br-group media (4.000,-) und die Volksbank Walldorf (3.000,-).

Alle Bands haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Teilweise haben wir sogar schon Zusagen für das nächste Benefizkonzert 2006 von einzelnen Bands bekommen. Wir bedanken uns bei PHIL, GONZO 'N FRIENDS, THE JACK, RENEE WALKER BAND, STATEMENT, SUPERMERCATO, RWC ROBBIE WILLIAMS COVERBAND, ABENTEUER WILDNIS und KÖNIGSWERQ.

Vielen Dank auch allen Helfern, ob Servicebereich, Catering, Kasse, Kuchenspender, Techniker, Markus Sprengler und Oli für den Host an diesen Tagen, Eddie Berlinghof, Peter Steinmann und Thomas Wilken für die große Unterstützung.

(hier gibts Bilder vom Konzert !)


März: Hans und Christine Heinrichs zurück aus SRI LANKA

Hans Heinrichs, Christine Heinrichs und Dagmar Koch sind zurück von der ersten 3-wöchigen Reise nach Sri Lanka. Mit den bisher eingegangenen Spenden und den Gelder aus diversen Benefiz-Veranstaltungen konnten viele Projekte ins Leben gerufen werden.
Schauen Sie deshalb auf unsere Seite "Projekte"


April: Künstler unterstützen unseren Verein

Die Künstlerin Hildegard Haselhorst-Gollan war von unserer Idee der Flutopferhilfe sofort begeistert. Mit ihrer Kunst will auch sie dazu beitragen, unsere Projekte in SRI LANKA zu unterstützen. Sehr schnell konnte sie auch ihren Mann begeistern, der mit seinen Bildern ebenfalls einen Beitrag leisten möchte. 30% aller Einnahmen aus dem Verkauf der Kunstobjekte und Bilder kommen unserem Verein zu Gute.
Besuchen Sie die homepage: www.hago-art.de


April: Neue Zeitungsartikel

Nach der ersten "offiziellen" Sri Lanka Reise des Vereins gibt es neue Presseberichte. Zum einen direkt aus Thangalle, Sri Lanka und zum anderen aus Reutlingen (General-Anzeiger).
Die Artikel stehen als PDF-Dokumente im Downloadbereich zur Verfügung.


Mai: Spende für Grundschule

Wir danken den deutschen Partnern und Mitarbeitern der internationalen Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer für deren großzügige Spende zur Neuausstattung der Grundschule in Tangalle / Sri Lanka.


Juni: Erlöse aus Weinverkauf

Klaus Peter Jilek aus Bad Grönenbach hat sich entschlossen, mit seinem Weinhandel südafrikanischer Weine unseren Verein zu unterstützen. Für jede verkaufte Flasche spendet er 0,20 EUR.
Schauen Sie doch mal auf seine homepage: www.trilogie-jilek.de


September: SEB-Stiftung unterstützt Schulprojekt in Bentota

Dank der großzügigen Unterstützung der SEB-Stiftung kann das Gamini Central College in Bentota seine Bibliothek erweitern und neues Lehrmaterial anschaffen.


Dezember: Neuer Zeitungsartikel

Einen neuen Zeitungsartikel (Reutlinger Generalanzeiger) vom 2.12.05 finden Sie im Downloadbereich.


Dezember: Neuer Zeitungsartikel, "JUMP" übergibt Einnahmen aus Benefizkonzert unserem Verein

Einen weiteren neuen Zeitungsartikel dazu (Rhein-Neckar-Zeitung) finden Sie im Downloadbereich.


Dezember: Ein Dankeschön nach Wien

Die Firma Wallner aus Wien, Spezialist für Trinkwasseraufbereitung
(siehe auch www.wallner-wasser.at), hat uns einen größeren Geldbetrag gespendet, mit dem wir vielen Menschen aus der Not helfen können. Wir bedanken uns herzlich dafür.


Dezember: Massagemarathon in Wiesloch

Die Physiotherapie-Praxis Hofmann und Herrling in Wiesloch veranstaltete einen großen Massagemarathon. Die 100 Besucher spendeten insgesamt 1000,- Euro für unseren Verein.
Vielen Dank für die tolle Aktion ! (Einen Zeitungsartikel gibt es im Downloadbereich)


Dezember: Radiobericht im SWR

Der SWR war vor Ort in SRI LANKA unterwegs und hat am 31.12.05 über die Aktionen unseres Vereins berichtet. Den Radiobericht finden Sie im Downloadbereich.